Das Unternehmen Soltermann Nostalgiefahrten agiert als Einzelunternehmung im Nebenerwerb. Die Wintermonate nutze ich für kleinere und teilweise auch grössere Revisions- und Reparaturarbeiten am FBW. In den Frühlings- und Sommermonaten, wenn die Saison jeweils ihren Höhepunkt erreicht, reise ich mit dem FBW quer durch die Schweiz. Ob Hochzeiten, Vereinsausflüge, Feuerwehrreisen, Pässefahrten oder als Fahrzeug auf der historischen Postautolinie - die vielfältigen Aufträge und Fahrten unterstreichen die Bedeutung von Oldtimer Postautos. Sie sind beinahe überall flexibel einsetzbar und erfreuen Jung & Alt! Eine Zeitreise in die Vergangenheit eben. 

Meine Partnerin und die fleissigen Helfer arbeiten alle ehrenamtlich und mit viel Herzblut.

Der Betrieb des historischen FBW soll trotz allem ein Hobby bleiben - Dank einer solchen Organisation kann ich die betrieblichen Abläufe enorm schlank und dynamisch halten. Und genau das ist es, was Kundinnen und Kunden von einem Reiseunternehmen erwarten. Professionalität und Perfektion - diese Werte habe ich tief in mir drin. 

Jeder Auftrag soll für sich einzigartig und in bester Erinnerung bleiben. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Leistungen und dem unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis! 

Aus einer Vision wurde ein Projekt. Das Projekt reifte während Jahren hin zur Realität. Heute betreibe ich mit Stolz ein Oldtimer Postauto der Marke FBW - kurzum; lebe deine Träume.
image-8048278-45d2251a3a834718b3a1d215bdcf5d1e.jpg
Patrick Soltermann
Firmeninhaber & Gründer

Patrick Soltermann

Der Visionär. Bereits im Jahre 2010 verfolgte der heutige FBW Besitzer den Kauf eines Oldtimer Postautos. Bei Oldtimerfahrten übernimmt er gerne die Funktion des Reiseleiters und hat immer wieder spannende Geschichten rund um das Fahrzeug und den Betrieb im allgemeinen auf Lager.

Patrick Soltermann ist Inhaber der Einzelfirma und für sämtliche Tätigkeiten von A bis Z zuständig. Seine Lebenspartnerin unterstützt ihn tatkräftig dabei.

Rechnungen sind innert 30 Tagen zu begleichen. TWINT Zahlungen möglich.